Solar-Log 300

Solar-Log 300 Solar-Log 300
  • 3 Stück auf Lager
  • ArtikelNr.: 255574
  • Unser Preis: 367,71 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Standard)
Wird geladen ...

Hersteller:
Kategorie:

Beschreibung

Maximale Anlagengröße 15 kWp

  • Übersichtliches LCD-Status-Display
  • Überwachung, Optimierung und Steuerung des Eigenverbrauchs möglich
  • 2 x S0-In (1 zusätzliche)
  • 1x USB
  • Anzahl Wechselrichter: beliebig -vorausgesetzt einheitlicher WR-Hersteller
  • Optionale Varianten: WiFi, Bluetooth, GPRS, PM+, PM+/WiFi, PM+/GPRS, Meter

Anlagengröße

Der Solar-Log 300 kann, unabhängig von der Anzahl der Wechselrichter, bis zu einer Anlagengröße von 15 kWp eingesetzt werden. Damit überwacht er kleine Anlagen mit zwei oder drei Wechselrichtern eines Herstellers problemlos.

Eigenstrom-Nutzung

Den Solar-Log 300 gibt es auch in der Variante Solar-Log 300 Meter.
Hier ist ein Stromzähler in den Datenlogger integriert. Das spart deutlich Installationszeit und Kosten.
Mit dem Solar-LogTM Meter lassen sich bis zu zwei dreiphasige Leitungen einzeln oder gekoppelt überwachen und darstellen.
Dank der auf zwei Eingänge erweiterten S0-Schnittstelle können zusätzlich externe Stromzähler angeschlossen werden.
Über Netzwerk-Stromsteckdosen, auch Smart Plugs genannt, erfolgt dann die Überwachung und Steuerung von kleinen Verbrauchern wie Kühltruhen und Wäschetrocknern.

Einspeisemanagement

Selbstverständlich wurde hier, wie bei allen Modellen, das Einspeisemanagement berücksichtigt. Gerade für die kleinen Anlagen ist dabei die intelligente 70% -Regelung interessant, mit deren Unterstützung der Eigenstromanteil noch weiter gesteigert wird.
Optional gibt es den Solar-Log 300 mit der bekannten Powermanagementfunktion (PM+) für den Anschluss an Rundsteuerempfänger.

Funktionen

Anschlüsse

Wechselrichter

Solar-Log 300 ist kompatibel mit allen gängigen Wechselrichtern. Es können mehrere Wechselrichter von maximal einem Hersteller je Schnittstelle und insgesamt 15 kWp angeschlossen werden.

Wechselrichter-Schnittstellen

Wechselrichter lassen sich über eine RS485/422 Schnittstelle oder über Ethernet anschließen. In der Bluetooth Version lassen sich weitere Wechselrichter anschließen.

Sensoren RS485

Die Sensoren messen Einstrahlung, Temperatur und Windstärke, sind allerdings nicht mit jedem Wechselrichter-Hersteller kombinierbar.

Zähler S0-in oder RS485

Der Zähler erfasst die Verbrauchsdaten, lässt sich als Wechselrichter einrichten oder misst die Leistung von nicht kompatiblen Wechselrichtern.

RS485 oder S0-out

Zum Anschluss von Großdisplays, um einen Überblick über die Daten zu gewinnen.

Rundsteuerempfänger

Die Signale zur Wirkleistungsreduzierung werden in der Regel über Rundsteuerempfänger ausgegeben. Diese lassen sich direkt zur Leistungssteuerung der PV-Anlage am Solar-Log 300 PM+ anschließen.

Solar-Log 300 USB-Anschluss und Datenexport

Eine neue Firmware mit neu unterstützten Wechselrichtern oder Funktionen, Backups und weitere Daten können manuell per USB-Stick sicher und schnell eingespielt werden.

Visualisierungen

Solar-LogTM WEB

Das Online-Portal Solar-LogTM WEB "Commercial Edition" erweitert die Überwachungsfunktion des Solar-LogTM. Dazu bietet es über das Internet umfangreiche grafische und tabellarische Auswertungsprogramme für die Überwachung von PV-Anlagen.

Solar-LogTM APP

Mit der Solar-LogTM APP sind die Daten und grafischen Auswertungen über das Internet jederzeit griffbereit. Zu jeder Zeit und von jedem Ort der Welt.

Solar-LogTM Dashboard

In Verbindung mit der Solar-LogTM WEB "Commercial Edition" greift es auf alle relevanten Informationen der PV-Anlage zu, wie Ertrag, CO2-Einsparung oder Performance.

Solarfox® Großdisplay und externe Displays

Das Großdisplay kann in Verbindung mit dem Solar-LogTM die Live-Daten einer PV-Anlage optisch ansprechend und in Kombination mit individueller Werbung präsentieren. Externe Displays können über die RS485- oder S0-Schnittstelle hinzugeschaltet werden.

Zugriff auf Solar-LogTM

Die Bedienung des Solar-LogTM erfolgt über einen Computer mit gängigem Webbrowser. Fernzugriff ist mit der Solar-LogTM WEB "Commercial Edition" möglich.

Funktionen

Solar-LogTM Easy Installation

Die Installation und Inbetriebnahme verläuft automatisch. Die Wechselrichtersuche und Internet-Anmeldung erfolgt sofort. Der Installationsstatus kann mühelos über das LCD-Status-Display abgelesen werden. Die anschließende manuelle Konfiguration des Solar-Logs ist bequem über das WEB-Interface vom PC aus möglich. Easy Installation ist kompatibel zur Solar-LogTM "WEB Commercial Edition"  und "Classic 2nd Edition".

Eigenverbrauch

Mit einem Energiezähler lässt sich der Eigenstromverbrauch messen und grafisch darstellen. Bei den Modellen Solar-Log 300 und 1200 Meter ist der Stromzähler mit einer geringfügig höheren Ungenauigkeit bereits im Gerät integriert. Es müssen nur Stromwandler zur Messung angeschlossen werden.

Kabelabdeckung

In einem ansprechenden Design bietet der Solar-LogTM mit einer Abdeckung den bestmöglichen Schutz für Schnittstellen und Kabel.

Datensicherheit

Die Daten des Solar-Log 300 werden mindestens 20 Jahre lang auf einer Micro-SD-Karte gespeichert. Bei Stromausfällen gehen somit keine Daten verloren.

Kunden kauften dazu folgende Produkte